Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24immoverkauf24 Startseite
  2. Immobilienmakler
  3. Maklersuche
  4. Immobilienmakler Kärnten

Immobilienmakler in Kärnten

Makler Empfehlung

Kärnten ist das südlichste Bundesland der Republik Österreich und zieht mit seinen rund 200 Badeseen sowie dem milden Klima alljährlich Scharen von Touristen aus dem In- und Ausland an.

Manchen von ihnen gefällt es so gut, dass sie sich ein Haus oder eine Wohnung vor Ort kaufen. Das gilt besonders für den Wörthersee: rund zwei von drei Käufer stammen nicht aus Österreich, sondern aus Deutschland, den Niederlanden, Italien oder der Schweiz.

Diesen Faktor sollten Immobilieneigentümer bei der Auswahl von einem Immobilienmakler berücksichtigen, denn nicht jedes Maklerbüro eignet sich optimal für diese Klientel. Gern unterstützen wir Sie mit unserer Expertise – kostenlos und unverbindlich.

Immobilienmakler in Kärnten: Achten Sie auf den passenden Partner

Sie besitzen eine Immobilie, die sich gut als Zweitwohnsitz für Urlauber eignet? Dann achten Sie unter anderem darauf, dass das Maklerbüro sich mit allen Aspekten auskennt, die beim Immobilienverkauf an Ausländer beachtet werden müssen. Das gilt besonders für Immobilien an den Kärntner Seen. Spitzenreiter in puncto Preisniveau ist der Wörthersee mit den Badeorten Pörtschach und Velden, das als Prominenten-Hot Spot gilt. Gefragt sind auch Zweitwohnsitze am Ossiacher See, während etwa am Faaker See eher reine Urlaubsobjekte gesucht werden. Zunehmender Beliebtheit bei Immobilienkäufern erfreut sich auch der Millstädter See. Vor allem italienische Käufer auf der Suche nach einem Zweitwohnsitz interessieren sich für den Kurort Bad Kleinkirchheim mit seinem attraktiven Skigebiet.

Makler in Kärnten: Zweigeteilter Markt

Das Preisniveau an den Seen liegt je nach konkretem Standort der Immobilien weit über dem der beiden größten Kärntner Städte Klagenfurt und Villach. Für Objekte am Wörthersee mit direktem Seezugang oder unverbaubarem Seeblick werden hohe Immobilienpreise gezahlt. In den beiden urbanen Zentren des Bundeslandes hingegen werden für Häuser Quadratmeterpreis von durchschnittlich rund 2.000 bis 2.200 Euro verlangt, was einem Preisniveau leicht über dem österreichischen Durchschnitt von rund 1.900 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche entspricht. Der praktisch zweigeteilte Immobilienmarkt aus äußerst gesuchten und normalen Lagen erfordert eine gute Beratung beim Immobilienverkauf – wählen Sie mit unserer Hilfe den bestmöglichen Partner für Ihr Verkaufsvorhaben aus!

Bitte empfehlen Sie mir kostenlos einen Immobilienmakler in Kärnten für meinen Immobilienverkauf.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Immobilie

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4,75 von 5 Punkten (4 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)