Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch trustpilot.com
  1. immoverkauf24immoverkauf24 Startseite
  2. Immobilienpreise
  3. Grundstückspreise

Aktuelle Grundstückspreise Österreich: Preisübersicht + Preisspiegel

Sie planen einen Grundstücksverkauf oder einen Grundstückskauf und möchten wissen, welche Grundstückspreise in Österreich gezahlt werden und wo die Quadratmeterpreise pro Grundstück am teuersten und am günstigsten sind? Hier erhalten Sie den Überblick und auf Wunsch kostenlose Immobilienpreisspiegel für Ihre Region mit Immobilienpreisen pro Bezirk für Baugrundstücke, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Wohnungen.

1. Grundstückspreise pro Bundesland: Quadratmeterpreis & Entwicklung

Vor allem ein Haus mit Grünfläche wünschen sich immer mehr Österreicher seit die Corona-Krise den Alltag prägt. Beliebt sind daher vor allem Grundstücke, auf denen sich ein Haus errichten lässt. Dies macht sich bei den Verkaufspreisen deutlich bemerkbar. Die Quadratmeterpreise für Bauland steigen immernoch besonders in städtischen Regionen besonders deutlich, in gesamt Wien um drastische 23 Prozent. Aber auch in ländlichen Regionen wie dem vergleichsweise preisgünstigen Vorarlberg stiegen die Grundstückspreise um deutliche 11 Prozent. Grundstücksbesitzer, die über einen Grundstücksverkauf nachdenken, können sich also über große Gewinne erfreuen. Die durchschnittliche Preisentwicklung pro Bundesland im Überblick:

Aktuelle Grundstückspreise pro Bundesland

Laden Sie sich hier den kostenlosen Preisspiegel mit den Grundstückspreisen pro Bundesland herunter!

Preisspiegel Icon

Entwicklung der Grundstückspreise in den Bundesländern

Da es sich bei den Daten um tatsächliche Verkaufspreise handelt, liegt die Datenauswertung aller Bundesländer für 2020 erst Mitte des Jahres 2021 vor. Sicher ist, dass die Grundstückspreise im Jahr 2020 deutlich gestiegen sind, analog zu den Hauspreisen und Wohnungspreisen. Denn die Corona-Krise verstärkt den Wunsch nach Wohneigentum, und ein Haus im Grünen steht dabei ganz oben auf der Wunschliste. Siehe auch: Wie Corona auf die Immobilienpreise wirkt - 2020 & 2021

Entsprechend wird sich die Preisentwicklung von 2018 auf 2019, mit teilweise fallenden Grundstückspreisen, 2020 nicht fortgesetzt haben. Auffällig bei der Preisentwicklung der Grundstücke: Nur in den Bundesländern Oberösterreich, Salzburg, Vorarlberg und Wien hat eine Preissteigerung stattgefunden. Am deutlichsten fiel diese in Wien mit + 22,6 Prozent aus, gefolgt von Vorarlberg mit +10,6 Prozent, Salzburg mit +2,1 Prozent und Oberösterreich mit +1,3 Prozent
In den übrigen Bundesländern fiel der durchschnittliche Grundstückspreis im Vergleich zum Vorjahr. Am deutlichsten in Niederösterreich mit -11,1 Prozent, gefolgt von Tirol mit -7,1 Prozent, der Steiermarkt mit -3,6 Prozent und Kärnten mit -1,6 Prozent.

Die höchsten Grundstückskosten auf Bezirksebene

Grundstückspreise wie auch Immobilienpreise sind maßgeblich durch die Nachfrage und die Attraktivität der Lage bestimmt. Besonders begehrt waren 2019 Grundstücke im urbanen Raum und in Tourismuszentren, 2020 hat sich die Nachfrage stärker ins Umland der Zentren verlagert.
Im Fünfjahresdurchschnitt sind in folgenden Bezirken die Grundstückspreise am höchsten:

  • Kitzbühel mit einem Quadratmeterpreis von 1.713 Euro
  • Gemeinde Lech mit 1.669 Euro pro Quadratmeter
  • Döbling (Wien) mit 1.560 Euro pro Quadratmeter
  • Währing (Wien) mit 1.186 Euro je Quadratmeter
  • Reith bei Kitzbühel mit 1.161 Euro pro Quadratmeter
  • Innsbruck mit rund 1.066 Euro pro Quadratmeter 
  • Going am Wilden Kaiser mit einem Quadratmeterpreis 1.052 Euro
  • Salzburg mit einem Quadratmeterpreis von 1.043 Euro
  • die Orte Fiss und Serfaus mit 937 Euro pro Quadratmeter

Die günstigsten Grundstückspreise sind in den peripheren Regionen im Norden Niederösterreichs sowie in der Mitte und im Süden des Burgenlandes zu finden. In Zwettl in Niederösterreich kostete Bauland so etwa 18 Euro und im Bezirk Jennersdorf 16 Euro pro Quadratmeter.

  • Sie möchten wissen, wie hoch die Grundstückspreise genau in Ihrer Region sind?
    Dann finden Sie in unseren kostenlosen Preisspiegeln für jedes Bundesland die aktuellen Preise pro Bezirk für Grundstücke, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Wohnungen unter den folgenden Links zum Download.

2. Preisspiegel mit Grundstückspreisen für Ihre Region – Download-PDF

Immobilienpreisspiegel mit Grundstückspreisen für alle Bundesländer pro Bezirk / Stadtteil:

In unserem kostenlosen Immobilienpreisspiegel für die einzelnen österreichischen Bundesländer finden Sie nicht nur alle aktuellen Grundstückspreise auf Bezirksebene sondern auch die jeweiligen Haus- und Wohnungspreise. Zusätzlich erhalten Sie 25 Tipps zum Immobilienverkauf!

3. Welche Faktoren beeinflussen den Grundstückspreis?

Neben der Lage spielt bei der Entwicklung der Grundstückspreise vor allem die Verfügbarkeit und die Nachfrage eine Rolle. Stehen in Ihrer Region nur wenige Baugrundstücke zum Verkauf und gibt es viele Kaufinteressenten, treibt dies die Preise in die Höhe. Im Corona-Jahr 2020 ist die Nachfrage nach Immobilien stark angestiegen (Mehr dazu: Immobilienpreise - Nachfrage & Progonose).
Außerdem maßgeblich für den Preis eines Grundstücks ist dessen Bebaubarkeit: In der Regel liegt ein Bebauungsplan für ein Grundstück vor und gibt Aufschluss über die Art der möglichen baulichen Nutzung, etwa als Wohnbaufläche, gemischte Baufläche, gewerbliche Baufläche etc. Sollte es für ein Grundstück keinen Bebauungsplan geben, so ist die Bebauung in der Nachbarschaft maßgeblich. Ist eine mehrgeschossige Bebauung möglich, steigert dies den Grundstückswert. Ist hingegen nur eine Bebauung mit einem Einfamilienhaus erlaubt, fällt der Grundstückspreise vergleichweise geringer aus. Bevor Sie also den Kaufvertrag für ein Grundstück unterschreiben, sollten Sie unbedingt den Bebauungsplan einsehen

Bitte schicken Sie mir den Immobilienpreisspiegel mit allen Grundstückspreisen für meine Region als E-Book zu.

Kostenlos und unverbindlich den Preisspiegel anfrodern

Preisspiegel anfordern
    

Bitte tragen Sie hier PLZ und den Ort Ihrer Immobilie für den Preisspiegel ein.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und einer Kontaktaufnahme durch immoverkauf24 per E-Mail oder Telefon für Rückfragen oder zu Informationszwecken zu.

Ratgeber Verkehrswert und Preisspiegel
  • 100% sichere Datenübertragung
  • 100 % unverbindlich
  • 100 % kostenlos
Bewerten Sie diese Seite

War dieser Artikel hilfreich?

(57)

Bewertung dieser Seite: 4.07 von 5 Sternen