Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24immoverkauf24 Startseite
  2. Immobilienpreise
  3. Immobilienpreise Steiermark

Immobilienpreise Steiermark 2018

In unserem Immobilienpreisspiegel für die Steiermark finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Verkaufspreise Sie für Reihen- und Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und Baugrundstücke in den steiermärkischen Bezirken und Gemeinden sowie in der Landeshauptstadt Graz erzielen können. Zusätzlich erhalten Sie im Ratgeber zahlreiche nützliche Tipps für Ihren Immobilienverkauf.

1. Leben und Wohnen in der Steiermark – Überblick Steirischer Immobilienmarkt

Immobilien in Graz

Der bundesweite Anstieg der Immobilienpreise setzt sich in der Steiermark auch in diesem Jahr weitgehend fort. Generell lässt sich jedoch feststellen, dass die steiermärkischen Immobilienpreise im republikweiten Vergleich eher im niedrigen Bereich liegen. Baugründe finden sich häufig in idyllischer Lage – immerhin besteht die Steiermark zu Dreiviertel aus Wäldern, Wiesen sowie Obst- und Weingärten. Im Kontrast dazu präsentiert sich das Gebiet rund um die Landeshauptstadt Graz. Dieses stellt die drittgrößte Metropolregion Österreichs dar – Tendenz steigend. Nach Einwohnerzahlen ist die Steiermark schon jetzt das viertgrößte Bundesland der Republik. Der Bevölkerungszuwachs ist nicht zuletzt auf die – im Bundesvergleich – niedrigen Kaufpreise zurückzuführen. Viele Käufer werden angesichts der Preisexplosionen in anderen Bundesländern von den erschwinglicheren Kaufpreisen angezogen. Die Steiermark bietet Immobilienkäufern mit kleinerem Budget die Chance, sich doch den Traum vom eigenen Haus mit Garten zu erfüllen. Dennoch profitieren Immobilienverkäufer auch hier von den seit Jahren fortlaufend steigenden Preisen.

Wie auch in Gesamtösterreich ist der Unterschied zwischen Stadt und ländlicheren Regionen entscheidend: Während Verkäufer in Graz-Stadt pro Quadratmeter Grundstück in etwa 230 Euro verlangen, zahlt der Käufer für ein vergleichbares Stück Baugrund in Hartberg-Fürstenfeld nur rund ein Sechstel (38 Euro pro Quadratmeter). Zukünftig ist zu erwarten, dass sich die Preisdifferenz zwischen den österreichischen Ballungsräumen und den ländlichen Regionen weiter ausdehnen wird. Im Mittel zahlen Käufer derzeit pro Quadratmeter Bauland in der Steiermark 77 Euro je Quadratmeter. Im bundeslandweiten Durchschnitt erzielen Verkäufer 2017 für eine gebrauchte Eigentumswohnung in guter Wohnlage und mit mittlerem Wohnwert in etwa 1.091 Euro pro Quadratmeter, für Reihen- und Einfamilienhäuser mit ca. 125 Quadratmetern Wohnfläche rund 150.000 Euro. In den beliebten Lagen und vor allem in den attraktiven Grazer Bezirken Harachgasse, Schanzelgasse und Waltendorfer Höhe wird es entsprechend teurer. Im Vergleich zu den Immobilienpreisen Wiens wird allerdings nur selten die Millionengrenze überschritten und auch innerstädtische Wohnungen sind auf einem bezahlbaren Preisniveau.

2. Entwicklung der Immobilienpreise in der Steiermark

Trotz der im bundesweiten Vergleich eher niedrigen steirischen Immobilienpreise zeichnet sich auch hier ein deutlicher Trend zum steigenden Verkaufswertvolumen ab. Vor allem die Grundstückspreise sind spürbar teurer geworden und seit 2015 bis heute um volle 6,5 Prozentpunkte gestiegen.

Balkendiagramm_Preise_Steiermark_Entwicklung
Quelle: Wirtschaftskammer Österreich, Immobilien-Preisspiegel 2017; immoverkauf24 Research, Januar 2018

Besonders in der Südoststeiermark und in Leibnitz sind die Preise für Bauland angezogen. Auch die Haus- und Wohnungspreise folgen diesem Trend: So sind gebrauchte Eigentumswohnungen seit 2015 durchschnittlich um 2,7 Prozent teurer geworden und für Häuser können Verkäufer bis zu 3,7 Prozent mehr verlangen, als noch vor drei Jahren.

3. Quadratmeterpreise in der Steiermark: Grundstückspreise, Wohnungspreise und Hauspreise

Das Stadt-Land-Gefälle der Immobilienpreise ist, wie auch in der gesamten Republik, sehr prägnant: Gerade in der Landeshauptstadt Graz müssen Immobilienkäufer mit besonders hohen Preisen rechnen. Doch auch in Graz-Umgebung sind die Preise hoch. So zahlen Käufer hier pro Quadratmeter Baugrund immerhin rund die Hälfte der Grazer-Innenstadtpreise (ca. 109 Euro pro Quadratmeter), für eine gebrauchte Eigentumswohnung liegt der Quadratmeterpreis im Mittel bei 1.543 Euro.

Nutzen Sie unsere Karte, suchen Sie Ihren Bezirk und sehen Sie selbst, ob die Immobilienpreise gestiegen oder gefallen sind. Sie können sich durch Anklicken des Bezirks die Preisspanne und Preisänderung zum Vorjahr in den steiermärkischen Bezirken und der Landeshauptstadt Graz anzeigen lassen:

Während im Grazer Stadtgebiet 210.000 Euro für den Verkauf eines Einfamilienhauses realistisch sind, kostet ein vergleichbares Objekt im Murtal nur rund die Hälfte. Ein horrender Unterschied. Auch in Murau sind die Preise im Gegensatz zum Ballungsraum Graz niedrig: Ein durchschnittliches Einfamilienhaus bringt seinem Verkäufer einen Hauspreis-Ertrag von ca. 95.000 Euro, eine gebrauchte Eigentumswohnung verkauft sich für 728 Euro pro Quadratmeter und die Grundstückspreise betragen in etwa 40 Euro für den Quadratmeter.

4. Durchschnittliche Kaufpreise & Vergleich zum Vorjahr in gefragten steiermärkischen Bezirken

Bezirk Kaufpreise für Wohnungen Preisänderung zum Vorjahr Kaufpreise für Häuser Preisänderung zum Vorjahr
Graz-Umgebung 1.542 Euro / m² +1,0 % 210.344 Euro + 0,1 %
Leibnitz 1.163 Euro / m² + 0,4 % 160.313 Euro - 0,4 %
Murau 727 Euro / m² + 1,5 % 94.584 Euro + 1,9 %
Voitsberg 1.070 Euro / m² + 0,8 % 157.959 Euro + 3,6 %

5. Preisspiegel Steiermark – Download-PDF

Im Preisspiegel von immoverkauf24 finden Sie weiterführende Informationen zu aktuellen Quadratmeterpreisen und Grundstückspreisen in allen steirischen Bezirken und Gemeinden und in der Landeshauptstadt Graz. Ergänzt wird dieser mit 25 ausführlichen Tipps zum Immobilienverkauf.

Bitte senden Sie mir den Immobilien-Preisspiegel Steiermark mit 25 Praxistipps zum Immobilienverkauf kostenlos als E-Book zu.

Preisspiegel anfordern

Bitte tragen Sie hier PLZ und den Ort Ihrer Immobilie für den Preisspiegel ein.



Ratgeber Immobilienverkauf mit Preisspiegel

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten (4 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)