Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24immoverkauf24 Startseite
  2. Immobilienbewertung

Kostenlose Immobilienbewertung - Was ist meine Immobilie wert?

Liegenschaftsbewertung

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Wir beantworten hier viele Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung z.B. welche Verfahren der Wertermittlung es für die Liegenschaftsbewertung gibt, wann eine Immobilienbewertung notwendig ist und was genau der Unterschied zwischen kostenloser Immobilienbewertung und kostenpflichtigem Wertgutachten ist.

Sofern Sie momentan über den Immobilienverkauf nachdenken, ist der Service der Immobilienbewertung für Sie kostenlos und ohne weitere Verpflichtung.

1. Wann ist eine Immobilienbewertung sinnvoll?

Immobilienbewertung

Häufige Gründe für eine Liegenschaftsbewertung sind:

  • Verkauf bzw. Kauf einer Immobile
  • Versteigerung von Immobilien
  • Erbregelung bzw. Schenkung als Grundlage für gerechte Entscheidungen
  • Gütertrennung im Fall einer Scheidung
  • Steuerliche Gründe bei Immobilieninvestments und Objektanlagen
  • Gerichtliche Auseinandersetzung im Falle einer Erbschaft

Bei der Immobilienbewertung geht es in erster Linie um die Ermittlung des Verkehrswertes, das heißt es geht um den Preis, der vermutlich im Verkaufsfall zu erzielen wäre. Das Ergebnis der Wertermittlung soll plausibel nachvollziehbar sein und der Auftraggeber soll mit Hilfe der Verkehrswerteinschätzung in der Lage sein, sich eine eigene Meinung über den Wert der Liegenschaft zu bilden.

2. Wie kann der Immobilienwert ermittelt werden?

Die Ermittlung des Wertes erfolgt grundsätzlich anhand eines der drei unterschiedlichen Verfahren: Vergleichswertverfahren, Sachwertverfahren oder Ertragswertverfahren. Die Wahl des Verfahrens hängt von der Art und Nutzung der Immobilie ab, dem Anlass und Umfang der Bewertung sowie dem Gutachter selbst.

Vergleichswertverfahren

Beim Vergleichswertverfahren, dem gängigsten Verfahren zur Immobilienwertermittlung, wird die Immobilie mit anderen hinsichtlich Lage und Beschaffenheit ähnlichen Immobilien verglichen. Der Wert der Liegenschaft wird anhand der tatsächlich erzielten Verkaufspreise von Vergleichsobjekten festgelegt.

Ertragswertverfahren

Bei der Liegenschaftsbewertung mittels Ertragswertverfahren wird der Wert der Immobilie über die erzielbaren Mieteinnahmen kalkuliert.

Sachwertverfahren

Das Sachwertverfahren wird eingesetzt, wenn es zu wenige Vergleichsobjekte gibt bzw. auch das Ertragswertverfahren nicht eingesetzt werden kann. Anhand des Bodenrichtwertes und des Gebäudewertes wird der Gesamtwert der Liegenschaft ermittelt.

Tipp von immoverkauf24:

Lassen Sie sich vom Gutachter die Auswahl des Verfahrens begründen, da es einen entscheidenden Einfluss auf den Wert der Immobilie hat.

Die Lage, Gebäudequalität und Bausubstanz, die Art und Nutzbarkeit der Immobilie beeinflussen den Wert maßgeblich. Ebenso Reparaturstau, Bausubstanz oder Modernisierungsbedarf werden bei der Beurteilung des Liegenschaftswertes berücksichtigt.

Bei der Bewertung von Grundstücken haben die Bebaubarkeit des Grundstücks und dessen wirtschaftliche Verwertbarkeit eine große Auswirkung auf den Grundstückswert. Bei vermieteten Immobilien sind die Aspekte der zu erwirtschaftenden Erträge und Kosten des Objektes entscheidend.

3. Was unterscheidet die kostenlose Immobilienbewertung von dem kostenpflichtigen Wertgutachten?

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen möchten, benötigen Sie in der Regel kein schriftliches, kostenpflichtiges Wertgutachten. Ein umfängliches Wertgutachten ist immer dann sinnvoll, wenn dieses einer gerichtlichen Auseinandersetzung standhalten müsste z.B. im Erbschafts- oder Scheidungsfall. Da das Wertgutachten durch freie und öffentlich bestellte, vereidigte Gutachter erstellt wird, ist es auch vor Gericht als Beweismittel zugelassen. Schriftliche Bewertungen in Form von Gutachten sind grundsätzlich kostenpflichtig. Die Höhe der Kosten richtet sich nach Umfang und Art der Bewertung. Ein einfaches Gutachten ist in der Regel für bis zu 1.000 Euro zu bekommen, während ein Vollgutachten deutlich darüber liegt.

Möchten Sie als Eigentümer Ihre Immobilie lediglich am freien Markt verkaufen (ohne gerichtliche Auseinandersetzung), dann können Sie den Wert Ihrer Immobilie durch einen sachverständigen ortansässigen Makler ermitteln lassen. In diesem Fall bietet immoverkauf24 an, die Bewertung kostenlos durchzuführen. Der Eigentümer erhält eine qualifizierte Wertermittlung vor Ort und Hinweise zu den Vermarktungsmöglichkeiten.

4. Was beinhaltet eine kostenlose Immobilienbewertung?

Immobilie Bewerten

Im Rahmen der kostenlosen Immobilienbewertung erfolgt eine umfängliche Bestandsaufnahme des Objektes und der Objektunterlagen. Es wird eine Analyse der Stärken und Schwächen durchgeführt. Während der Bestandsaufnahme geht der Sachverständige anhand von Checklisten die bewertungsrelevanten Punkte durch und prüft diese ab (z. B. Bausubstanz? Ist ein Dachausbau möglich? Wie entwickelt sich der Stadtteil? etc.).

Bei der abschließenden Bewertung gehen alle werterhöhenden Merkmale (z.B. Mietsteigerungsmöglichkeiten) und wertmindernden Merkmale (z.B. feuchter Keller) mit in die Bewertung ein. Schließlich erfolgt die Festsetzung des Immobilienwertes unter Berücksichtigung der aktuellen Angebots- und Nachfragesituation für vergleichbare Immobilien.

5. Kostenlose Checkliste für Ihre Liegenschaftsbewertung

immoverkauf24 stellt Ihnen hier eine kostenlose Checkliste zur Liegenschaftsbewertung bereit. Anhand des PDFs können Sie sich einen Überblick über alle zu bewertenden Aspekte der Immobilie verschaffen. Nutzen Sie die Checkliste, um selbst einen Einblick zu bekommen und um einen Immobilienmakler bei der Bewertung Ihres Objektes zu unterstützen. Selbstverständlich können Sie auch ohne zuvor selbst Daten ermittelt zu haben unsere kostenlose Immobilienbewertung nutzen! Füllen Sie einfach das Formular am Ende dieser Seite aus.

Bitte kontaktieren Sie mich zwecks Terminabsprache für eine kostenlose und unverbindliche Immobilienbewertung.

Angaben zu Ihrer Immobilie

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4,01 von 5 Punkten (117 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)