Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com

Immobilienmakler in Linz: Obenauf in Oberösterreich

Makler mit Verkauf beauftragen

Mit knapp 200.000 Einwohnern ist Linz nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs. Den Charakter einer grauen Industriestadt hat die Landesmetropole von Oberösterreich erfolgreich abgelegt und präsentiert sich nunmehr als Kulturstandort mit hoher Wohnqualität.

Das gilt besonders für die gefragten Lagen in den Bezirken Freinberg, Kieferfeld und Bindermichl sowie St. Magdalena, Pöstlingsberg, Urfahr und der Innenstadt. Hier ist die Nachfrage nach Wohnraum in den letzten Jahren stetig gewachsen.

Mit einem Immobilienverkauf in Linz können je nach Ausstattung, Lage und Baujahr, mehr als 3.000 Euro je Quadratmeter für das Objekt erzielt werden. Um einen marktgerechten Preis zu realisieren, sollten sie auf die Unterstützung eines versierten Immobilienmaklers nicht verzichten.

Immobilienmakler in Linz: Gute Rahmenbedingungen

Linz überzeugt mit attraktiven Standortbedingungen wie zum Beispiel der guten Wirtschaftslage, dem Flughafen und viel Grün in der Stadt. Die Kulturhauptstadt 2009 bietet mit ihren vielen Festivals und Museen eine hohe Lebensqualität, das bekannteste Event ist die „Klangwolke“, ein seit 1979 jährlich stattfindendes Musikfestival am Donauufer. Neben den erwähnten Bezirken sind auch Lagen wie Lichtenberg, Altenberg, St. Florian, Engerwitzdorf, Puchenau, Luftenberg, Kirchschlag, Leonding und Grammastetten im Linzer Speckgürtel beliebt. Die Anbindung ins Zentrum ist sehr gut, je nach Lage liegen die Verkaufspreise mit rund 2.300 Euro pro Quadratmeter eher im Rahmen des Budgets junger Familien als die reinen Stadtlagen. Mit einer Immobilienwertung läßt sich der Verkaufspreis des Objektes präsziser einschätzen.

Maklersuche in Linz

Das Preise des Linzer Immobilienmarkts erreichen teils das Niveau der Immobilienpreise in Wien. Dazu dürfte auch beigetragen haben, dass die Donaustadt 2014 in die Riege der UNESCO Creative Cities aufgenommen wurde. Denn dies zeigt, dass der Strukturwandel erfolgreich umgesetzt wurde: So hat sich die ehemalige Industriestadt heute als eines der Zentren für digitale Medien in Österreich etabliert. Trotz der hohen Preise in Linz sollten potenzielle Immobilienverkäufer auf die professionelle Unterstützung durch einen Immobilienmakler setzen. Welche Maklerbüros konkret für Ihre Immobilie infrage kommen, finden Sie mit uns kostenlos und unverbindlich heraus. Fordern Sie unser Angebot an!

Unsere Maklerempfehlung in Linz

Bei der Empfehlung eines Linzer Maklers achten wir nicht nur auf seine Referenzen, sondern auch auf seine Serviceorientierung. Mit unserer Maklerempfehlung können Sie sich sicher sein, dass der Makler Ihre Immobilie kostenlos bewertet und Ihnen beim möglichen Verkauf Ihrer Immobilie mit wertvollen Ratschlägen zur Seite steht. Bevor wir einen Makler empfehlen, haben wir ihn gründlichst auf Herz und Nieren geprüft.

Bitte empfehlen Sie mir kostenlos einen Makler in Linz für den Verkauf meiner Immobilie.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Immobilie

100 % sichere Datenübertragung
100 % unverbindlich
100 % kostenlos
Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten (6 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)