Kostenlos anrufen
Ausgezeichneter Service von immoverkauf24 durch ausgezeichnet.org
TÜV-geprüfter Service von immoverkauf24 durch TÜV-Saarland
Zertifizierte Sicherheit von immoverkauf24 durch comodo.com
  1. immoverkauf24immoverkauf24 Startseite
  2. Services
  3. News
  4. Wunschimmobilie der Österreicher: Gute Lage vor Energieausweis

Wunschimmobilie der Österreicher: Gute Lage vor Energieausweis

Kapitalanlage 01.08.2016 Alexander Matzkewitz
Tipps Immobilienverkauf

Ein schöner Balkon, eine Terrasse oder ein Garten: Die Österreicher bevorzugen Liegenschaften im Grünen – das ergibt das Ergebnis der 6.875 Befragen im Rahmen der aktuellen Wohnumfrage des Immobilienportals Wohnnet. 53 Prozent präferieren eine Immobilie in ländlicher Idylle, ein Anstieg um acht Prozent im Vergleich zum letzten Jahr. In den größeren Städten wollen lediglich 28 Prozent wohnen, hiervon wünscht sich wiederum ein Drittel idyllische Freiräume wie einen Balkon oder eine Terrasse. Auf Ihrer Suche nach einer geeigneten Immobilie setzt man in Österreich weiterhin auf das Internet, gefolgt von der klassischen Suche mit einem Immobilienmakler. Ebenfalls zunehmend gefragt: Größere Wohnungen – die Raumaufteilung punktet innerhalb der Umfrage und steigt von 26 auf 30 Prozent. Die Quintessenz aus der Studie liegt somit auf der Hand: Der Schnitt und die Lage einer Immobilie bilden erstmals wieder ein wichtigeres Kaufkriterium als die Energieeffizienz.

Wohnen in der Großstadt: Auch hier sind Grünflächen beliebt

In der Großstadt mag man es heuer modern und urban. Am wichtigsten ist den Österreichern hier eine zentrale Lage – gerne mit Grünflächen wie beispielsweise Parks oder Stadtanlagen. 24 Prozent würden auf Ruhe verzichten, knapp doppelt so viele wie noch im vergangenen Jahr. Beinahe die Hälfte der Befragten hat es innerhalb der Metropolen Österreichs hingegen lieber ruhig. 46 Prozent legen Wert auf stille Schlafbereiche. Ebenfalls wichtig: Eine gute infrastrukturelle Anbindung. Die Großstädter legen Wert darauf, dass man Schulen, Ärzte oder Supermärkte schnell und unkompliziert erreicht (56 Prozent). Wer seine Immobilie verkaufen möchte, steigert mit einer zentralen Lage derzeitig den Verkaufspreis aufgrund der horrenden Nachfrage.

Das Eigenheim: Geldanlage, Altersvorsorge und Familiennest in Einem

53 Prozent der Befragten wollen Eigentum erwerben – das Eigenheim ist nach wie vor die beliebteste Anlageform in Österreich. Hierzu suchen elf Prozent das passende Grundstück zum Bebauen. 33 Prozent möchte zudem sesshaft werden. Unter den Befragten der Altersgruppe 50+ sehen im Immobilienkauf 19 Prozent die optimale Altersvorsorge. In Zeiten von Finanzkrisen und des Brexits betrachten 13 Prozent die eigene Liegenschaft als eine Geldanlage. Die Überraschung der Umfrage bildet die Energieeffizienz: Ein Drittel der Befragten sind die Lage und sogar die Luftqualität wichtiger als gute Kennzahlen im Energieausweis. Die derzeitig hohen Immobilienpreise und Mietpreise schrecken die Österreicher nicht vom Immobilienkauf ab. Lediglich sechs Prozent nannten als Grund für einen Kauf die Kostensenkung. Häufiger genannt wurden hier Gründe wie berufsbedingte Ortswechsel oder der Familienzuwachs.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hier teilen:

Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)